Genussladen St. Paul – Haus des guten Geschmacks

Genussladen St. Paul – Haus des guten Geschmacks

Die Stärkung der Regionalität und die entsprechende Sensibilisierung aller Generationen nimmt in der Marktgemeinde St. Paul einen besonderen Stellenwert ein. Als Teil der „Slow Food Travel Destination Lavanttal“ und der Positionierung als Slow Food Village, zählt der monatlich stattfindende "St. Pauler Genussplatz" bereits zum Fixtermin im St. Pauler Veranstaltungskalender.

Die Slow Food Philosophie und die regionalen Qualitätsproduzenten sollen nun auch nach außen sichtbar und vor allem erlebbar werden. Im Rahmen eines EU-LEADER Projektes entsteht – vorbehaltlich der Genehmigung durch das Land Kärnten - in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Lavanttaler Beschäftigungsinitiative (LBI), der Marktgemeinde St. Paul und der Firma I & H Mahkovec GmbH der „Genussladen St. Paul“. In zentraler Lage werden die ehemaligen Geschäftsräumlichkeiten des Elektrounternehmens zu einem einzigartigen Einkaufs- und Genusserlebnis adaptiert. Dieser versteht sich als Erweiterung zum „Haus der Region“ in Wolfsberg und rückt vor allem die Produzenten und Erzeugnisse des Unteren Lavanttals in den Mittelpunkt.

Neben dem regionalen Genussladen sowie einer integrierten Vinothek wird in enger Abstimmung mit der Marktgemeinde und dem Tourismusverein St. Paul die Bewusstseinsbildung sowie Vermarktung des bestehenden Kultur- und Tourismusangebotes weiter vorangetrieben.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert

News